Windows 10 friert zufällig ein: 7 sichere Lösungen zur Behebung dieses Problems

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir Restoro PC Repair Tool

Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwareausfällen und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in 3 einfachen Schritten:

Laden Sie das Restoro PC-Reparatur-Tool herunter, das mit patentierten Technologien ausgestattet ist (Patent hier erhältlich).
Klicken Sie auf Scan starten, um Windows-Probleme zu finden, die zu PC-Problemen führen könnten.
Klicken Sie auf Alle reparieren, um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen.
Restoro wurde diesen Monat von 964.401 Lesern heruntergeladen.

Ich schreibe diesen kleinen Tipp, nachdem ich 2 Tage lang Probleme mit meinem neuen Windows 10 auf meinem Computer hatte. Sie werden nicht glauben, wie viele Dinge ich für „ihn“ tun musste. Als erstes habe ich mein Laufwerk C formatiert, um es für Windows 10 und Windows 8 vorzubereiten.

Nach der Installation von Windows 10 und Windows 8 stellte ich fest, dass der Computer immer wieder abstürzte, und ich suchte verzweifelt nach einer Lösung für dieses Problem. Es stellte sich heraus, dass es viel, viel einfacher war, als ich erwartet hatte.

Das Einfrieren von Windows 10 kann ein großes Problem sein, und in diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die folgenden Probleme beheben können:

Windows 10 hängt – Laut Nutzern hängt ihr Windows 10 PC häufig. Dies tritt zufällig auf und kann Ihre Leistung drastisch beeinträchtigen.
Windows 10 friert nach einem Update ein – In manchen Fällen kann das Einfrieren nach der Installation eines Updates auftreten. Bestimmte Updates können fehlerhaft sein und diesen Fehler hervorrufen.
Windows 10 friert beim Starten ein – Dies ist ein weiteres häufiges Problem, das bei Windows 10 auftreten kann. Nach Angaben von Benutzern beginnt das Einfrieren, sobald ihr Windows startet.
Windows 10 friert im Leerlauf, beim Herunterfahren, bei der Videowiedergabe, beim Neustart, beim Aktualisieren, beim Schlafengehen und bei der Internetverbindung ein – Benutzer berichteten, dass das Einfrieren auf ihrem PC bei verschiedenen Gelegenheiten auftreten kann. Nach Angaben der Nutzer kann das Einfrieren beim Herunterfahren des PCs oder im Leerlauf auftreten.
Windows 10 friert zufällig ein SSD – In mehreren Fällen berichteten Nutzer über dieses Problem, während sie eine SSD verwenden. Sie können das Problem jedoch mit Ihrer SSD beheben, indem Sie Ihre Energieeinstellungen ändern.
Windows 10 friert ein, dann schwarzer Bildschirm, blauer Bildschirm – Manchmal kann dieses Problem dazu führen, dass ein schwarzer oder blauer Bildschirm erscheint. Dies wird in der Regel durch ein Hardwareproblem oder einen schlechten Treiber verursacht.
Windows 10 stottert – Dies ist eine weitere Variante dieses Problems, und viele Benutzer berichteten, dass Windows in zufälligen Abständen zu stottern beginnt.

Wie kann ich das zufällige Einfrieren von Windows 10 beheben?

  1. Aktualisieren Sie Ihre Treiber
  2. Installieren Sie die fehlenden Updates
  3. Ändern Sie Ihre Energieeinstellungen
  4. Ersetzen Sie Ihr SATA-Kabel
  5. Ändern Sie Ihre BIOS-Konfiguration
  6. Führen Sie eine Startup-Reparatur durch
  7. Ändern Sie die Größe des virtuellen Speichers