Inhalte auf dem Sperrbildschirm verwalten

Lollipop ist ein bedeutendes Update. Es ist zweifellos das bisher umfangreichste Update der Android-Plattform. Wenn Sie zufällig ein Gerät haben, das auf Lollipop aktualisiert wurde, wissen Sie, dass sich viel geändert hat – viel davon unter der Haube. Nachdem ich die Freigabe für ein paar Wochen benutzt habe, finde ich immer noch neue Teile. Ein solches Stück betrifft die Sicherheit, die ein heißer Knopf für alle ist.

Inhalte auf dem Sperrbildschirm

Ein Smartphone sollte immer gesichert sein
Wenn Sie Lollipop verwenden, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass viele Inhalte auf dem Sperrbildschirm angezeigt werden. Und obwohl Sie wahrscheinlich eine PIN, ein Muster oder ein Passwort für Ihren Sperrbildschirm eingerichtet haben, können alle diese Inhalte als Sicherheitsproblem angesehen werden. Sie können selbst bestimmen, ob auf dem Sperrbildschirm Android Inhalte ausgeblendet oder angezeigt werden sollen. Nehmen wir zum Beispiel Abbildung A. Hier sehen Sie eine Facebook-Benachrichtigung und E-Mail-Benachrichtigungen. Der Lollipop-Sperrbildschirm auf einem HTC M8 der Marke Verizon. In der Facebook-Benachrichtigung erhalten Sie einen kurzen Textabschnitt. Sollte Ihnen die falsche Person den falschen Text zur falschen Zeit schicken…. und die falsche Person schaut auf Ihren Schlossbildschirm, könnte Ihre Sicherheit gefährdet sein. Wenn Sie ein Benutzer sind, der die Sicherheit sehr ernst nimmt, können Sie eine solche Situation vermeiden, indem Sie einfach die Anzeige auf dem

Android-Sperrbildschirm einschränken

1.Einstellungen öffnen
2.Tippen Sie auf Sound & Benachrichtigung
3.Suchen und Tippen Wenn das Gerät gesperrt ist
4.Wählen Sie entweder Sensible Benachrichtigungsinhalte ausblenden oder 5.Keine Benachrichtigungen anzeigen

Deaktivieren von sensiblen Inhalten auf dem Sperrbildschirm. Wenn nun Benachrichtigungen auf Ihrem Sperrbildschirm erscheinen, wird der Inhalt der Benachrichtigungen ausgeblendet (Abbildung C). Sie müssen sich keine Sorgen mehr darüber machen, dass neugierige Augen sensible Informationen sehen.

Sensible Inhalte deaktiviert

Wenn Sie Benachrichtigungen nicht global ausschalten möchten, können Sie dies auf App-Basis tun. Mit Lollipop sollten Sie (innerhalb von Sound & Notification) einen Eintrag namens App Notification sehen. Tippen Sie darauf, um jede installierte App auf dem Gerät anzuzeigen. Angenommen, Sie möchten nur sensible Facebook-Benachrichtigungen vom Sperrbildschirm aus blockieren. Gehen Sie wie folgt vor:

1.Tippen Sie auf Einstellungen | Sound & Benachrichtigung | App-2.Benachrichtigungen
3.Suchen und tippen Sie auf Facebook in der Liste.
4.Tippen Sie auf den ON/OFF-Regler für Sensitive, bis auf ON steht (Abbildung D).

Deaktivieren von sensiblen Informationen von Facebook auf dem Sperrbildschirm

In diesem Fenster können Sie auch eine App als Priorität festlegen, so dass alle Benachrichtigungen aus dieser App ganz oben in der Benachrichtigungsliste bleiben. Lollipop bietet viele neue Funktionen, die wahrscheinlich einer Vielzahl von Benutzern gefallen werden – jede Funktion mit Optimierungen und Optionen, die Ihnen helfen können, Ihr Gerät perfekt an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Wenn Sie sich für Sicherheit interessieren, sollten Sie den Benachrichtigungsbildschirm so konfigurieren, dass er Ihre Prüfung mit diesem einfachen Tipp besser besteht. Hast du ein Must-Use-Feature in Lollipop gefunden? Lasst es uns im Diskussionsfaden unten wissen.

Wenn das Streamen nicht richtig funktioniert

Ich habe Probleme beim Streamen von Videos. In den meisten Fällen sind Streaming-Probleme in der Regel mit Netzwerkproblemen verbunden. Die Fehlersuche in einem Netzwerk kann jedoch etwas schwierig sein, so dass es sich lohnt, zuerst ein paar einfache Schritte zur Fehlerbehebung durchzuführen. Sie starten den Rechner doch die Streamcloud funktioniert nicht Chrome dann kann dies verschiedene Ursachen haben. Auf diese Weise können Sie diese ausschließen, bevor Sie sich mit komplexeren Netzwerkproblemen befassen. Wenn diese nicht helfen, folgen Sie dem Link unten zu unserem Artikel über Netzwerkprobleme.

Versuchen Sie zunächst, einen anderen Internetbrowser zu verwenden

Viele Internetnutzer streamen diverse Videos

Wir haben festgestellt, dass Mozilla Firefox und Google Chrome die zuverlässigsten für PC-Nutzer sind. Beide sind kostenlos und benötigen nur wenige Minuten für die Installation. Wenn Sie einen Mac verwenden, haben wir festgestellt, dass Safari hervorragend funktioniert. Sie können Firefox, Google Chrome oder Safari kostenlos herunterladen, indem Sie auf einen der folgenden Links klicken. Sie sind sich nicht sicher, welchen Browser Sie verwenden? Klicken Sie hier, um es herauszufinden.

Zweitens, versuchen Sie, Ihren Cache zu löschen

Nachfolgend finden Sie Links zu Anweisungen, wie Sie Ihren Cache für die gängigsten Browser leeren können.

Drittens, es könnte ein Problem mit der Hardwarebeschleunigung sein

Sie können die Hardwarebeschleunigungseinstellungen anpassen, indem Sie diesen Schritten folgen.

Google Chrome-Nutzer

1. Klicken Sie auf „Google Chrome anpassen und steuern“ (rechte obere Ecke) und wählen Sie die Einstellungen.

2. Wählen Sie unten „Erweiterte Einstellungen anzeigen“.

3. Unter „System“ finden Sie „Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar“ und klicken auf das Kontrollkästchen „Hardwarebeschleunigung verwenden“.

4. Chrome neu starten

Firefox-Benutzer

1. Klicken Sie auf „Extras“ und wählen Sie „Optionen“.

2. Wählen Sie „Erweitert“ und dann die Registerkarte „Allgemein“.

3. Wählen Sie anschließend „Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar“.

4. Firefox neu starten

Internet Explorer-Benutzer

1. Klicken Sie auf Start und dann auf Internet Explorer.

2. Klicken Sie auf das Symbol Extras in der rechten oberen Ecke, und klicken Sie dann auf Internetoptionen.

3. Klicken Sie auf die Registerkarte Erweitert, und aktivieren Sie dann unter Beschleunigte Grafiken das Kontrollkästchen Software-Rendering anstelle von GPU-Rendering verwenden.

4. Klicken Sie auf „Übernehmen“ und starten Sie Ihren Computer neu.

Neben den drei oben aufgeführten Lösungsansätzen werden Sie auch einen Blick auf diese beiden Artikel werfen wollen: